Die Besucher erwartet eine Ausstellung, wie es sie in dieser Art in Bayern noch nicht gibt. Auf 130 m² Fläche tauchen die Besucher ein in eine andere Welt: Ein völlig mit Schwarzlicht ausgeleuchteter Raum, in dem die gemalten Fledermäuse, Gebäude und anderen Tiere in für uns Menschen ungewohnter Weise wahrgenommen werden können. Diese veränderte Umgebung simuliert lebensnah die Art und Weise, wie Fledermäuse Ihre Umwelt mit Ihren Sinnen aufnehmen.

In dieser besonderen Erlebniswelt laden die interaktiven Spiel- und Lernstationen die Besucher ein, den Geheimnissen der Fledermäusen auf die Spur zu kommen. Auf 16 Stationen begleiten die Kinder das Leben der kleinen Flugkünstler, lauschen deren Geschichten und erhalten Antworten auf Fragen wie zum Beispiel: Wo leben die Fledermäuse, wie kommen sie eigentlich zur Welt, wie alt werden sie, wie klein ist die kleinste Fledermausart und und und... 

Bayerisches Fledermauszentrum Schloss Thurn

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.