Gemeindlicher Seniorenbeauftragter

Dr. Mathias Abbé ist neuer gemeindlicher Seniorenbeauftragter.

Wir freuen uns sehr, dass wir mit Dr. Mathias Abbé eine sehr engagierte und in der Seniorenarbeit sehr erfahrene Person gefunden haben, um die gemeindliche Seniorenarbeit weiter fortzusetzen und auszubauen.

Dr. Mathias Abbé folgt seit dem 01.03.2021 auf Erika Schneider, die ihr Ehrenamt zum 30.04.2020 niedergelegt hatte. Für die ca. 10-jährige ehrenamtliche Zeit und für den immer sehr engagierten Einsatz zum Wohle aller Seniorinnen und Senioren bedanken wir uns – auch bereits in diesem Rahmen – sehr herzlich.

Ein gemeindlicher Seniorenbeauftragter berät vor allem die Seniorinnen und Senioren aus unserer Gemeinde Heroldsbach und steht ihnen mit Rat und Tat unterstützend zur Verfügung. Er setzt sich stets für deren Belange in verschiedenen Gremien und an unterschiedlichen Stellen für sie ein. Er sorgt auch für eine Vernetzung verschiedener Gruppen, um ein noch besseres Miteinander zu schaffen.

Erreichbar ist der gemeindliche Seniorenbeauftragte telefonisch unter 09190 1276 sowie per E-Mail an seniorenarbeit(at)heroldsbach.de.

Wir freuen uns sehr auf eine kooperative und offene Zusammenarbeit und wünschen Dr. Mathias Abbé viel Erfolg bei seiner neuen ehrenamtlichen Aufgabe.

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.