Die Hirtenbachhalle in Heroldsbach

Die Hirtenbachhalle ist eine Mehrzweckhalle, welche durch die Gemeinde Heroldsbach betrieben und vermietet wird. Sie wurde im Jahre 1989 fertig gestellt und wird seither für verschiedenste Veranstaltungen, wie

  • Vereinsfeste
  • Konzerte
  • Ausstellungen
  • Theater- und Musikaufführungen

sowie für den Sportunterricht der nebenan liegenden Grund- und Mittelschule Heroldsbach genutzt.

Die Hirtenbachhalle ist neben dem 968 m² großen Spielfeld (bzw. Veranstaltungsfläche) mit einer Bühne, einem Foyer inkl. Garderobe, einer Küche und einem Ausschank ausgestattet.

Die Antragstellung zur Anmietung der Hirtenbachhalle erfolgt schriftlich. Bitte verwenden Sie das hierfür vorgesehene Antragsformular. Die Sachbearbeiterin gibt Auskunft über die einzelnen Unterlagen die evtl. zur Anmietung der Hirtenbachhalle benötigt werden.

Bitte berücksichtigen Sie bei der Planung Ihrer Veranstaltung auch die „Stillen Feiertage“, an denen besondere Einschränkungen zu beachten sind: Aschermittwoch, Gründonnerstag, Karfreitag, Karsamstag, Allerheiligen, Volkstrauertag, Totensonntag, Buß- und Bettag, Heiliger Abend

Hirtenbachhalle Heroldsbach
  • Schloßstraße 28, 91336 Heroldsbach

Ihre persönlichen Ansprechpartner

Mönius, Selina
Zapf, Benedikt

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.