Panel öffnen/schließen

Informationen zur Mehrwertsteuersenkung für das 2. Halbjahr 2020

Wir geben die Mehrwertsteuersenkung uneingeschränkt weiter - für Strom- und Wassergebühren sogar für den gesamten Abrechnungszeitraum 2020. Eine Zwischenablesung Ihrer Zähler ist nicht erforderlich!

  • Aus dem Rathaus

Die Regierungskoalition hat im Rahmen ihres Konjunktur- und Krisenbewältigungsprogramms den Mehrwertsteuersatz vom 01.07. bis zum 31.12.2020 von 19 % auf 16 % und den ermäßigten Steuersatz von 7 % auf 5 % abgesenkt.

Die Lieferungen von Strom und Wasser werden nach jährlichen Ablesezeiträumen abgerechnet, was uns ermöglicht, den Bürgerinnen und Bürgern für den gesamten Abrechnungszeitraum 2020 den ermäßigten Mehrwertsteuersatz für Strom- und Wassergebühren uneingeschränkt weiterzugeben.

Für Sie ist keine zusätzliche Zählerablesung notwendig und auch nichts weiter zu veranlassen. Wir berücksichtigen bei den nächsten Jahresabrechnungen in der zweiten Jahreshälfte 2020 automatisch den reduzierten Mehrwertsteuersatz - anders als andere Versorger - für den gesamten Abrechnungszeitraum.

Weitere Nachrichten