Sprungziele

Malteser-COVID-19-Testzentrum

  • Aus dem Rathaus

Neuer Standort: Raiffeisenbank Heroldsbach eG

Das Malteser-COVID-19-Testzentrum ist umgezogen. Seit dem 10.05.2022 wurde eine neue Teststation im Gebäude der Raiffeisenbank Heroldsbach eG, Raiffeisenstraße 2, 91336 Heroldsbach, eingerichtet.

Aktuelle Öffnungszeiten:

Montag bis Sonntag
16:30 bis 18:30 Uhr (letzter Test: 18:15 Uhr)

Am 04.-05.06.2022 (Pfingstwochenende) und sowie am 16.06.2022 (Fronleichnam) hat das Testzentrum geschlossen.


Für den kostenfreien PoC Schnelltest (Bürgertest) registrieren Sie sich online. Sie müssen keinen Termin vereinbaren.


Für RT-PCR Termine registrieren Sie sich ebenfalls online mit Terminvereinbarung. Es werden nur kostenpflichtige PCR-Tests zum Preis von 69,00 € (Kartenzahlung) angeboten. Das Ergebnis erhalten Sie per Mail und SMS innerhalb von ca. 60 min.
In dringenden Fällen können Sie den Termin auch telefonisch unter 0171 7789302 vereinbaren.
Bei der Online Registrierung entfällt die 15-minütige Wartezeit im Anschluss an den Test, weil das Testergebnis via E-Mail oder SMS übermittelt wird. Die Online Registrierung kann entweder vor Ort oder bereits vorab über den nachfolgenden Link https://meintest.brk.de/quick durchgeführt werden.

Bitte laden Sie zum Scannen des QR-Codes einen QR-Code Scanner auf Ihrem Handy herunter. Durch Scannen öffnet sich nun automatisch die entsprechende Internetseite (Open In Browser). Es öffnet sich das Testboard des Bayerischen Roten Kreuzes und der Malteser. Hier geben Sie alle persönlichen Daten ein. Anschließend drücken Sie auf "Mein QR-Code generieren“.

Sollte Ihnen bei der Eingabe ein Fehler unterlaufen sein, kommt eine rote Mitteilung. Wenn alles richtig eingegeben wurde, erhalten Sie per E-Mail Ihren QR-Code.
 

Rückfragen/Anmeldungen sind über die Leiterin des Testzentrums, Frau Grit Bischoff, unter 0171 7789302 Montag bis Freitag in der Zeit von 16 bis 18 Uhr möglich.

 

 

Alle Nachrichten

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.